Archiv

U14 (Oberliga) startet erfolgreich in das neue Jahr!

|   Basketball

Zur letzten Partie der Vorrunde mussten unsere Jungs am frühen Sonntagmorgen bei der Mannschaft von Jahn Königshardt antreten. Nachdem es an diesem ersten Spieltag im neuen Jahr sowohl für die U 18 als auch für die Herren I, die beide an diesem Wochenende zuvor ebenfalls schon in Königshardt antreten mussten, nichts zu gewinnen gab, wollten zumindest die Jungs die Punkte mit nach Hause nehmen. Mit Blick auf die Tabelle (wir Platz zwei, Königshardt rangiert im Mittelfeld der Liga) sollte das machbar sein. Trotz kleiner Bank mit insgesamt nur 7 angereisten Spielern, davon zwei gesundheitlich angeschlagen, legten die Jungs wie die Feuerwehr los und überrannten die Gastgeber förmlich. Durch disziplinierte und konzentrierte Spielweise erspielten sie sich Chance um Chance und punkteten gut. Die Gastgeben hingegen, zwar mit langer Bank angetreten, aber unseren großen Jungs körperlich unterlegen, fanden nicht richtig ins Spiel.  Da unter dem Korb für sie nicht viel zu holen war, versuchten sie ihr Glück – zumeist erfolglos -  durch Würfe aus der Ferne. Nach aus unserer Sicht sehenswerten zehn Minuten endete das erste Viertel mit einer unerwartet hohen 26:6 Führung für MTG.

Im zweiten Viertel ließen es unsere Jungs etwas ruhiger angehen und prompt gestaltete sich das Spiel ausgeglichener. Gleichzeitig kamen die Gastgeber durch Nachlässigkeiten in unserer Defense zu einigen Chancen, die zu diesem Zeitpunkt aber nicht oft genutzt werden konnten. Aber auch unsere Jungs verwerteten ihre Chancen nicht mehr so konsequent, so dass es nach einem punktearmen zweiten Viertel bei einem Spielstand von 36:12 für MTG in die Halbzeitpause ging.

In der zweiten Hälfte machten beide Mannschaften nochmals ordentlich Tempo, es entwickelte sich ein schnelles und teilweise etwas zerfahrenes Spiel mit vergebenen Chancen und insgesamt wenigen Punkten auf beiden Seiten. Trainer Tim schonte die angeschlagenen Spieler zunehmend und ermöglichte so den jüngeren Spielern viele Einsatzminuten. Diese schlugen sich tapfer und spielten gut mit, dennoch ging das Dritte Viertel knapp an die Gastgeber (Zwischenstand nach dem 3. Viertel 44:22). Im letzten Viertel ließen unsere Jungs dann nichts mehr anbrennen, ohne allerdings an die starke Leistung aus dem ersten Viertel anzuknüpfen. Mit einem nie gefährdeten 55:32 Sieg und zwei Punkten im Gepäck machten sie sich wenig später auf den Rückweg nach Essen. Damit beenden unsere Jungs die Vorrunde mit neun Siegen bei nur zwei Niederlagen auf einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz – weiter so!                 

 

Für MTG spielten: Ahmed, Henry, Kendrick, Lorenzo, Max, Saif, Tom.  


News aus dem Verein

Weitere Lockerungen im FIT-CLUB

  FIT-CLUB

Kanu Workshop 2020

  Kanusport

Spätes Anpaddeln 2020

  Kanusport

Neues für die Senioren

  Senioren

Ballett ersetzt Barren

  Turnen