Freizeit sinnvoll gestalten - Lockdown 2.0

Informationen zum Sportbetrieb und zur Mitgliedschaft

Die Türen sowohl des Sport- und Gesundheitszentrum und sämtlicher Sportanlagen mussten erneut geschlossen werden. Somit können wir das, was wir am besten können - Sport anbieten und treiben - wieder nicht tun. Auch dieses Mal werden wir uns nicht zurücklehnen und warten und hoffen, dass es irgendwann weitergeht!

Wir haben unser Digitales Sportprogramm erneut belebt und füllen es täglich weiter!

Schon jetzt sind einige Live-Streams geplant und unsere Videosammlung auf Youtube wächst immer weiter. Wir möchten, dass Ihr trotz herbstlicher Temperaturen fit und gesund bleibt!

Was bedeutet der 2. Lockdown für die MTG?

Der 1. Lockdown hat die MTG nicht so hart getroffen, wie anfangs befürchtet. Dazu beigetragen hat die Soforthilfe des Landes NRW ebenso wie der Verzicht vieler Kursteilnehmer auf Erstattung der Kursgebühren und natürlich die Treue der Mitglieder, die nicht zur Jahresmitte gekündigt haben.

Dafür sagen wir: Vielen Dank!

Wir verstehen, wenn Ihr ebenso wie wir nun (wieder) sparen müsst, wenn Ihr an unseren Beiträgen (denkt an die Kündigungsfristen) sparen wollt, hoffen wir, dass Ihr den Weg wieder zu uns findet. Wir möchten Euch an dieser Stelle ermutigen, statt einem Vereinsaustritt einen Wechsel in eine passive Mitgliedschaft in Erwägung zu ziehen. Mit Eurer Treue sorgt Ihr dafür, dass wir auch nach dieser Zwangspause genug Kraft haben, um wieder voll durchstarten zu können!


Um Eure Freizeit auch in dieser Lockdown-Phase sinnvoll zu gestalten, gibt es bei uns verschiedene Möglichkeiten, ein paar Stunden sportlich zu verbringen.

  1. Über unseren Twitch-Kanal streamen wir täglich neue Live-Streams, die später sowohl dort als auch in unserem youtube-Kanal abrufbar sind.
  2. Angebote via zum Beispiel ZUMBA finden über ZOOM statt.
  3. Der Rehasport findet bei uns ebenfalls online statt.
  4. Einige Abteilungen halten ihre Sportler*innen ebenfalls über verschiedene digitale Kanäle fit.