Allgemeine Hinweise zum Sport treiben

Wir freuen uns, dass es nun endlich wieder losgehen kann. Nach vielen Monaten im Zeichen von Online-Sport und Warten auf den langersehnten Neustart können wir Euch nun endlich wieder zu unseren Sportangeboten begrüßen.

Wie auch beim letzten Neustart vor ca. 1 Jahr gibt es einige Dinge zu beachten, die wir hier grundlegen zusammengefasst haben:

Grundsätzliche Vorgaben:

  • Ein Teilnahme an einem "Sportangebot in geschlossenen Räumen" ist nur mit Negativnachweis oder vollständig geimpft oder in den letzten 6 Monaten genesen möglich. Einen Test könnt ihr vor Ort in unserer MTG-Teststelle machen lassen. Bitte beachtet, dass Ihr vorab einen Termin buchen müsst.
  • Der Aufenthalt im Gebäude muss auf ein Minimum reduziert werden.
  • Bei Betreten des Gebäudes sind die Hände zu reinigen oder zu desinfizieren.
  • Da nicht in allen Bereichen im Gebäude der Mindestabstand gewährleistet werden kann, besteht eine Maskenpflicht. Die Maske kann nur im Kursraum am Übungsplatz abgelegt werden.
  • Die Nutzung von Duschräumen und Umkleidekabinen ist eingeschränkt möglich. Die Schließfächer in der Eingangshalle und vor den Umkleiden stehen zur Verfügung.
  • Toiletten dürfen genutzt werden.
  • Das Unterlegen eines großen (eigenen) Handtuchs ist obligatorisch.
  • Wir dürfen Euch keine Trainingsgeräte zur Verfügung stellen, die schlecht zu reinigen sind. Dazu zählen zum Beispiel Thera-Bänder, Faszienrollen und MATTEN!! Bitte bringt Euch eine Matte selber mit. (Eine einfache Isomatte ist völlig ausreichend). Weitere Übungsgeräte besprecht Ihr mit Eurer Kursleitung.
  • Vor Eurer ersten Teilnahme müsst ihr eine Einverständniserklärung zum Training während der Corona-Zeit ausfüllen und unterschreiben

Wir möchten Euch dringend bitten, uns bei diesen Auflagen zu unterstützen – sie machen uns genauso wenig Spaß wie jedem Einzelnen von Euch, bedeuten sie doch Einschränkungen für Euch und erheblichen Mehraufwand für uns.