Aktuelles

 

Aktuelles

Deutsche Seniorenmeisterschaften

|   Turnen

Wann: 15:27 Uhr

Auch in diesem Jahr hatten sich Turnerinnen der MTG Horst für die Deutschen Seniorenmeisterschaften qualifiziert: Nicole und Melanie Müller. Da die Meisterschaften in diesem Jahr sogar in Essen stattfanden, entfiel die weite Anreise und einem guten Wettkampf stand nichts im Wege.

Der erste Vorsitzende des ausrichtenden Vereins TV Kupferdreh - Dr. Stefan Bühne - brachte es in seiner kurzen Begrüßung auf den Punkt: Was die Damen und Herren, auch im hohen Alter, für turnerische Leistungen zeigen verdient die allergrößte Hochachtung. Besonders beindrucken bei den Meisterschaften immer wieder die Altersklassen 70 und 80+.

Zurück zum Wettkampf: Geturnt wurde in insgesamt 6 Riegen. Bei der überaus starken bundesweiten Konkurrenz war frühzeitig klar, dass frau nicht um die vorderen Plätze mitturnen würde, so galt es vor allem, sich auf die 3 turnerischen Kernziele zu besinnen: Verletzungsfrei bleiben - Spaß am Turnen haben - Trainingsleistung abrufen. Sowohl Melanie als auch Nicole konnten an allen Geräten ihre Trainingsleistung abrufen und an mancher Stelle sogar noch eine kleine Schippe drauflegen. Nach Wettkampfende blickten die Turnerinnen samt Trainer und auch die angereisten Fans auf einen guten Wettkampf zurück, in dem Wissen, dass man keine Punkte liegengelassen hatte.

Im Ergebnis erreichte Nicole den 10. und Melanie den 11. Platz. - nicht zu vergessen: In einem bundesweiten Wettkampf!!

Alle Beteiligten freuen sich bereits auf das nächste Jahr, wenn sich hoffentlich wieder eine oder mehrere Turnerinnen für die Deutschen Seniorenmeisterschaften qualifizieren, dann geht’s wohl wieder nach Süddeutschland.