Aktuelles

 

Aktuelles

U16w siegt beim gefühlten Heimspiel

|   Volleyball

Die Organisation des Spieltags war nervenaufreibender als das Spiel selbst. Denn TuSEM musste sehr lange auf die Hallenvergabe durch die Stadt warten. Alternativ wurden schon Ausweichtermine gesucht, doch die wollten auch nicht so recht in den Terminkalender beider Mannschaften passen.

In dieser Woche endlich die Bestätigung, es kann gespielt werden. Und lustiger Weise nicht auf der Margaretenhöhe, sondern in der Hubertusburg. Na, das ist ja mal was, die Heimspielstätte der H1 in der Oberliga.

So machten sich die 12 Spielerinnen mit Trainerstab und Fans auf die kurze Anreise zum Auswärtsspiel. 

Das Spiel selbst war ganz nach dem Geschmack der MTG. Das neue System (vor zwei Wochen eingeführt) klappte tadellos. Die U16erinnen waren hoch konzentriert und konnten viele Angriffe zeigen. Neben der perfekten Annahme, dem guten Zuspiel sind noch die Aufschlagsserien zu erwähnen. Außerdem konnten alle 12 Spielerinnen eingesetzt werden, so dass jede Spielerfahrung sammeln konnte.

Am Ende des Spieltags freuten sich alle über einen gelungenen Auftritt und über einen Sieg.

TuSEM Essen : MTG Horst 0:2 (12:25; 2:25)