Aktuelles

 

Aktuelles

U18w: Feiert 2 Heimsiege

|   Volleyball

Heute stand unser erstes Heimspiel an.  Wir sind mit 11 Leuten topp vorbereitet und motiviert in beide Spiele gegangen.

Schon beim Einspielen merkten wir die Schwächen der Gegner und konnten so den ersten Satz grandios mit 25:11 gewinnen. Im zweiten Satz sind die Werdener leider wach geworden, aber wir haben uns durchgekämpft. Am Ende mussten wir den Satz leider mit 24:26 an den WTB abgeben. Somit galt es im dritten Satz noch mal anzugreifen.  Die  Zuschauer feuerten uns lautstark an und davon erhielten wir einen neuen Motivationsschub. Dafür wurde unseren Fans ein spannenderdritten Satz geboten, welchen  wir am Ende mit 15:12 für uns entschieden haben.

Nach dem ersten Erfolg konnten wir uns in Ruhe auf das Spiel gegen Dinslaken vorbereiten. Während wir im zweiten Spiel das Schiedsgericht stellten, hatten wir Gelegenheit den nächsten Gegner zu beobachten. So konnten wir deren Schwach-stellen merken.

Wieder begannen wir den ersten Satz hochmotiviert. Schnell hatten wir uns einen Vorsprung erspielt und welchen wir am Ende mit 25:15 gewinnen konnten.
Auch im zweiten Satz hatten wir keinen Punkt verloren. Erst nach einer unglaublichen Aufschlagserie (13 Punkte) konnte Dinslaken das Aufschlagsrecht gewinnen. Jedoch ließen wir nicht mehr viele Punkte zu. Auch diesen Satz entschieden wir mit 25:11 für uns.

Man kann über diesen Spieltag also sagen, dass wir viel Spielerfahrung gesammelt haben. Als Team sind wir noch enger zusammengewachsen.  Und in die nächsten Spiele werden wir wieder hochmotiviert gehen!

MTG Horst : Werdener TB 2:1 (25:11, 24:26, 
MTG Rheinwacht Dinslaken : MTG Horst 0:2 (15:25, 11:15)