Aktuelles

 

Aktuelles

Hobby H: Zeigt sich kampfstark im Heimspiel

|   Volleyball

Die Hobby Herren um den Kapitän Jomaa musste am Heimspieltag ohne die Trainer Siggi und Stefan auskommen. Das Trainergespann hatte im Vorfeld allerdings die Mannschaft auf dieses Spiel gut eingestellt und im Training besonders an der Taktik gearbeitet.

Das Team begann sehr konzentriert und  sicher in der Abwehr. Leider gelang es ihnen nicht ihre Angriffe erfolgreich zu beenden. So ging PSV Bochum schnell in Führung und setzte sich ab. Gegen Ende des ersten Satzes kamen die Horster besser ins Spiel, doch für eine Aufholjagd war die Punktedifferenz zu groß.

Der zweite und dritte Satz wurde viel erfolgreicher gestaltet. Die Abwehr wurde noch sicherer, die Angriffe waren platzierter und so sammelten die Hobby´s viele Punkte. Allerdings fehlte es in einigen Situationen an der Feinabstimmung, so dass der Satzerfolg leider ausblieb.

Insgesamt kann Jomaa  und die Mannschaft mit dem Auftritt dennoch zufrieden sein, denn im Gegensatz zur Vorsaison haben sich alle Spieler weiterentwickelt. Es fehlt nur noch an der Konstanz und auch am nötigen Glück, welches der Tüchtige verdient hat.

MTG Horst : PSV Bochum 0:3 (12:25, 16:25, 16:25)