Aktuelles

 

Aktuelles

Erste Schritte zur MTG Parkour-Anlage

|   Le Parkour

Bereits auf der Jahreshauptversammlung 2019 angekündigt beginnt nun die Realisierung eines neuen und größeren MTG-Projekts: Eine eigene Le Parkour - Anlage!

Entstehen wird die Anlage auf zwei brachliegenden ehemaligen Tennisplätzen der TIG Oststadt, direkt neben der Beach-Anlage, die von der MTG im Jahr 2013 eröffnet wurde.

Kurz nach dem Beschluss, die Anlage realisieren zu wollen, wurde das Projekt auf der Stiftungsseite "gut-fuer-essen.de" eingestellt. Es sind schon so viele Spenden eingegangen oder zugesagt worden, dass bereits  mit den Vorbereitungen begonnen werden konnte.

In den ersten Schritten wurde das Geländer am Straßenrand und etwas Gehölz entfernt. Zudem sind Heute sind die ersten Maßnahmen zum Einbau eines großen Tores getroffen worden. Das Tor ist nötig, um den LKW eine Zufahrt zu ermöglichen, denn es müssen wieder einige Tonnen Material bewegt werden:

  • Die oberste Aschenschicht (Tennismehl) muss abgetragen und entsorgt werden
  • Seecontainer (zur Lagerung von Geräten)
  • Verschiedene Beton- und Holzelemente
  • Einige Kubikmeter Hackschnitzel

Demnächst berichten wir mehr an dieser Stelle.