Aktuelles

U18m: 8 Spieler, 3 Trainer, 2 Siege

|   Volleyball

Auch an diesem Spieltag konnte sich die U18m auf die Unterstützung von drei Trainern bauen. Dadurch waren auch die individuelle Betreuung des neuen Spielers (erst drei Trainingseinheiten bestritten) und einem Rückkehrer nach langer Pause gewährleistet. Mit so viel Support an der Seitenlinie sollte sich auch schnell der Erfolg einstellen.

Gegen Langefeld wurde der erste Satz noch knapp gestaltet. Doch im zweiten Satz steigerten sich die Horster und gewannen diesen deutlich.

Im zweiten Spiel gegen Osterarth begann Horst wieder mit ihrem bekannten Siegeswillen. Doch die starken Aufschläge und Angriffe des Gegners sorgten für ein Durcheinander der U18er. Auch der Support an der Seitenlinie konnte die Niederlage nicht verhindern.
Im nächsten Durchgang kämpften die Horster sich zurück. Sie erhöhten das Risiko und nun machten ihre guten Angriffe den Unterschied.
Entscheidungssatz = Krimi! Erst lagen die Horster zurück, doch mit einer Serie von Aufschlägen kamen sie zurück ins Spiel. Den Schlusspunkt setzte der Mittelangreifer mit einem harten Angriff durch den gegnerischen Block.

U18m gewinnt wieder zwei Spiele und im Team ist die Stimmung wie immer sehr gut.

MTG Horst : SG Langenfeld  2:0 (25:23, 25:16)
MTG Horst : Osterather TV 2:1 (18:25, 25:20, 16:14


News aus dem Verein

Fit ohne Halle - Tag 19

|   Fitnesschallenge

Spaghetti Workout

|   Kurzprogramm

Yoga mit Stuhl im Homeoffice

|   Kurzprogramm

Body-Fit im Freien

|   Kurzprogramm

Yoga im Grünen

|   Kurzprogramm