Aktuelles

Anspruchsvoller Crosslauf im Werdener Löwental

Auch beim 5. Advents-Crosslauf des Werdener Turnerbundes am Sonntag, den 17.12.2017 konnten sich die Teilnehmer über die Wetterverhältnisse nicht beklagen. Der Veranstalter freute sich über einen erneuten Melderekord und die für einen Crosslauf optimalen Bedingungen. Was allerdings bedeutete, dass alle Läufer – und nicht zu vergessen die Zuschauer – teilweise knöcheltief durch den Matsch laufen mussten, wobei die Strecke trotzdem sehr gut präpariert war. Den teilweise schon erfahrenen Crossläufern der MTG Horst machte das aber nichts aus, sodass wieder einige Top-Platzierungen erzielt wurden.

Niklas Haake hatte 3 Jungs aus seinem Team motivieren können, erstmals an diesem Crosslauf teilzunehmen. In der Altersklasse M8 über eine Distanz von 1.350m belegte Simon Wiesner den 5. Platz in 6:22min. vor Vincent Kelp in 6:38min, 13. wurde Morice Schulz (7:42min.). Die 9 von Lisa und Detlef Tellers betreuten Nachwuchsläufer hatten ebenfalls 1.350m zu bewältigen. In der AK W9 kam Elif Avci in 6:21min. auf den 8. Platz, Julius Badura wurde 9. (M9) in 6:53min. Wie im Vorjahr landete Stephanie Gaschke (W10) wieder auf Rang 2 und verbesserte dabei ihre Zeit von 5:51min. um 23 Sekunden. In der gleichen AK wurde Ronja Wiesner 6. (6:10min.), Anja Arora 9. (6:21min) und Alicia Stadie 10. (6:26min.). Bei den Jungs des Jahrgangs 2007 sicherte sich Léon Hillenbrand den 2. Platz in sehr guten 5:31min., Niclas Bösing landete mal wieder auf dem undankbaren Platz 4 in 5:43min. Elia Cebrián Schwarz (M11) erkämpfte sich Rang 3 in 5:16 min. Leonhard Komp (M13) absolvierte seinen letzten Start in der Altersklasse U14 über die 2.000m-Distanz, die gleichzeitig als Kreismeisterschaften ausgetragen wurden und konnte sich den Titel des Kreismeisters in einer Zeit von 7:16min sichern.