Aktuelles

Viel Spaß an, auf und in der Ruhr!

Erstellt von ankavl | |   Jugend

Am Samstag, dem 20.09.2014, dem Weltkindertag, fand unsere Kanutour für Kinder ab 8 Jahren statt. Bei unserem Treffpunkt um 10h am Kanuverein Rothe Mühle waren sich sowohl Eltern, Kinder als auch Betreuer nicht sicher, ob die Tour wohl stattfinden könnte: Starkregen und Gewitter zum Zeitpunkt unserer Ankunft! Doch so schnell wollten sich unsere 7 teilnehmenden Kinder und wir Betreuer, Nele, Tobi und Anna, uns nicht geschlagen geben, sodass wir die erste halbe Stunde zunächst den schlimmsten Guss und das Gewitter abwarteten.

Nach der Einführung durch Gregor ging es für alle gewappnet mit Regensachen, Schwimmweste und Paddel in zwei Kanus aufs Wasser. Auf spritzendes Wasser während der Fahrt mussten wir schon mal nicht mehr achten, nass waren wir sowieso schon von oben bis unten. Aber das hielt uns nicht davon ab, ruhraufwärts bis zum Wehr zu paddeln, so wurde uns jedenfalls ordentlich warm und schon auf dem Weg dorthin, waren erste blaue Stellen am Himmel zu entdecken und der Regen hörte ganz auf glücklicherweise. Am Wehr angekommen, hatten wir alle das Vergnügen einmal mit der dortigen Bootsrutsche fahren zu dürfen, bevor es wieder zurück zum Gelände des KRM ging. Dort machten wir eine Pause und zogen alle ein paar Schichten unsere Kleidung aus, da inzwischen die Sonne vom Himmel knallte - zumindest das Wetter erinnerte sehr an April! Die Pause wurde zum gemeinsamen Fußballspielen genutzt, bevor es noch einmal in die Boote ging, dieses Mal ruhrabwärts. Beim zweiten Teil unserer Tour durften alle, die wollten, im Uferbereich ins Wasser ausstiegen, wir paddelten alle im Stehen und lieferten uns Wettrennen von Boje zu Boje. Nach dieser Anstrengung waren wir froh, dass wir die Möglichkeit bekamen, in voller Ausrüstung und unter Aufsicht ein bisschen in der Ruhr zu plantschen, zu schwimmen und eine Wasserschlacht zu machen.

Nachdem die Wechselklamotten angezogen und alle Kinder und Betreuer wieder trocken waren, spielten wir zum Aufwärmen erneut alle zusammen Fußball und konnten beim Kanupolotraining der Profis zuschauen. In der Zwischenzeit hatten Vanessa, Nico und Jonas den Grill angeschmissen, sodass wir bald auch unseren großen Hunger mit leckeren selbstgemachten Burgern stillen konnten. Bis die Kinder um 16.30h abgeholt wurden, wurde noch weiter Fußball gespielt und die Zeit bis zur letzten Minute ausgenutzt. Fazit: Kinder glücklich und platt, Eltern glücklich, Betreuer glücklich (und platt). Es war ein super Tag mit Euch und wir hoffen auf noch mehr Teilnehmer beim nächsten Mal!

Euer Jugendausschuss
(ankavl)

Hier geht's zur Fotogalerie