Gerätturnen

Gerätturnen (weiblich) ist einer der ältesten Individualsportarten.
Wir unterscheiden zwischen Gerätturnen und Leistungsturnen.
Beim Gerätturnen geht es darum, das Turnen spielerisch zu erlernen.
An oberster Stelle geht es um Spaß an der Bewegung ohne Leistungsdruck.
Anders als beim Gerätturnen, werden beim Leistungsturnen einzelne Bewegungen und Übungen an den vier klassischen Geräten trainiert : Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden.
Hier ist das Ziel an unterschiedlichen Wettkämpfen teilzunehmen.

Das Leistungsturnen ist kein freies Trainingsangebot - derzeit Aufnahmestopp!

 

Ansprechpartnerin: Silke Lindken
Email Adresse: silke.lindken(at)mtg-horst.de

Mehr Informationen!

Gerätturnen

Spielerisch turnen lernen und sich gemeinsam bewegen - ohne Leistungsdruck oder Wettkampfanforderung.

Probetraining nur mit vorheriger Anmeldung.

Mädchen

6 - 12 J. AUFNAHMESTOPP

 

Mo

 

16:30-18.00

 

TH Am Hellweg

 

Franziska Walk

 

         

Leistungsturnen

Mädchen - kein freies Trainingsangebot - Aufnahmestopp

Hier wird für den klassischen Geräte-Vierkampf trainiert: Sprung / Reck/Barren / Balken / Boden  - trainiert wird zweimal in der Woche. Ehrgeiz sowie ein gewisses Maß an Beweglichkeit und Koordination sind Grundvoraussetzungen für gute Trainingsergebnisse. Ein Probetraining entscheidet über die mögliche Aufnahme in diese Gruppen.

Probetraining nur mit vorheriger Anmeldung - derzeit Aufnahmestopp.
5 - 10 J. Di 16:30-18:00 TH Neuholland Alina Hielscher/Melanie Müller
ab 9 J. Di 19:00-22:00 TH Am Hellweg Eiko Rümker/Rebecca Wilk
5 - 10 J. Fr. 16:00-17:50 TH Am Hellweg Christina Grau/Alina Hielscher
ab 9 J. Fr 18:00-20:00 TH Am Hellweg Silke Lindken