Trainingszeiten

Wir treiben aktuell nach Möglichkeit im Freien Sport, wir treffen uns zu kleinen Rallies, machen Spiele an der frischen Luft.

Wenn das Wetter kein Sport an der frischen Luft zulässt, gehen wir in die Halle, bitte aber darum, dass die Kinder in der Halle nur noch ihre Schuhe wechseln müssen. Die sind alle noch nicht geimpft, kommen aus verschiedenen Gruppen, daher werden wir weiterhin die Kontakte so gering wir möglich halten.

Da uns aufgrund von diveresen Hallenschließungen gleich Hallen fehlen, mussten wir die Stufen 2 + 3 vorerst zusammenlegen.

Wir gehen davon aus, dass die Kinder in den KiTas regelmäßig die freiwilligen Tests in den Kitas nutzen und die Schulkinder sich regelmäßig an den Schultests teilnehmen.

4 - 6 JahreMontags
Mittwochs
16:00 - 16:50 UhrTH NeuhollandEiko Rümker
FD-Team
7 - 10 JahreMontags
Mittwochs
17:00 - 18:00 UhrTH NeuhollandEiko Rümker
FD-Team

Um das Konzept "Kindersportschule" umsetzen zu können, ist eine Teilnahme 2x pro Woche erforderlich!

Der Grundgedanke

Wir leben heute in einer modernen und technisierten Umwelt, in der wir uns immer mehr zur sitzenden Gesellschaft entwickeln. Uns bringt diese Umwelt gute Vorteile, aber unseren Kindern wird viel Natürlichkeit und freier Bewegungsdrang genommen.

Mit der KiSS hat sich die MTG Horst 1881 e.V. zur Aufgabe gemacht, langfristig unseren Kindern ein zukunftsorientiertes und kindgerechtes Umfeld zu schaffen, in dem sich die Kinder verwirklichen können und in dem gesundheitliche Aspekte gezielt gefördert werden.

Warum ein spezielles Angebot?

Kinder und Jugendliche waren noch nie so inaktiv wie heute. Ärzte in der Bundesrepublik haben festgestellt, dass bis zu:

  • 60% der Kinder Haltungsschwächen aufzeigen
  • 40% der Kinder Koordinationsschwächen aufweisen
  • 30% der Kinder Übergewicht haben

(Quelle: Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung haltungs- und bewegungsauffälliger Kinder und Jugendlicher e.V. 1992)

Was ist eine KiSS?

Eine Kindersportschule zeichnet sich aus durch:

  • Exklusivität (Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten des Kindes)
  • Qualität und Professionalität (hauptamtliche Sportfachkräfte mit abgeschlossenem Sportstudium)

In der KiSS stehen die Kinder im Mittelpunkt. Spiel, Sport und Bewegung sind die zentralen Themen einer ganzheitlichen und vielfältigen Bewegungserziehung in der KiSS.

Die Ziele der KiSS

  • Vorbeugung von Bewegungsmangelerscheinungen
  • Optimale Grundlagenausbildung
  • Keine frühzeitige Spezialisierung auf einzelne Sportarten
  • Förderung der motorischen, sozialen, kognitiven und emotionalen Entwicklung

Kurz: Mit Spiel und Spaß gesund und fit fürs Leben.

Die Ausbildungsinhalte

  • Haltungsschulung und Körperwahrnehmung
  • Schulung der koordinativen Fähigkeiten
  • Kindgerechte Entwicklung von konditionellen Voraussetzungen wie Beweglichkeit, Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer
  • Spielerische Vermittlung von grundlegenden Bewegungsformen

Die Ausbildungsstufen

Es gibt 3 Ausbildungsstufen, die von speziell ausgebildeten Sportlehrer/innen geleitet werden Eine Gruppe besteht aus maximal 15 Kindern.
 

1.Grundstufefür 4-6 jährigeZweimal / Woche (60 min.)
2.Aufbaustufefür 7-8 jährigeZweimal / Woche (60 min.)
3.Orientierungsstufefür 9-10 jährigeZweimal / Woche (90 min.)