Aktuelles

NRW Großsportvereine positionieren sich!

|   Corona

32 NRW-Großvereine, darunter auch die MTG Horst, haben ein Positionspapier zum Lockdown des Breitensports in Corona-Zeiten mit unterzeichnet und auf sportlicher und politischer Bundes-, Landes- sowie kommunaler Ebene verbreitet.

Dieses Positionspapier weist auf die besondere Situation von Großsportvereinen in der Corona-Pandemie hin: Höhere Mitgliederverluste kombiniert mit den Risiken für insbesondere vereinseigene Sportanlagen und hauptberufliche Mitarbeiter/innen erfordern aus unserer Sicht gezielte Maßnahmen zur Stützung der Großsportvereinsstrukturen.

Die im Positionspapier aufgeführten Mitgliederverluste beziehen sich allerdings auf den Stichtag zum 01.01.2021. Seit dem Stichtag gab es weitere Kündigungen und vor allem nahezu keine Neuaufnahmen. Das Positionspapier bietet aus unserer Sicht eine gute Grundlage, um über konkrete und nachhaltige Unterstützung der Großvereine in den Dialog zu treten, um deutlich zu machen, dass viele Hilfprogramme bei Großvereinen schlicht nicht greifen.