Aktuelles

Wolfsrudel startet zuversichtlich in die neue Saison

|   Handball
Trainer der 1sten Herren-Mannschaft Handball Maik Paulus

Endlich geht es wieder los und endlich auch wieder in unserer Heimhalle an der Wolfskuhle. Nachdem in der vergangenen Woche bereits das Oberligaqualifikationsturnier der C-Jugend in der Wolfskuhle stattgefunden hat (mehr dazu unten), wird das Spiel unserer E2 gegen SG Überruhr das erste Meisterschaftsspiel in der Wolfskuhle seit dem 18.11.2018 sein, weil das Spiel unserer E1 gegen Winfried Huttrop am vergangenen Samstag abgesagt wurde, weil die Huttroper mit ihrer Jugendabteilung eine Wochenendfahrt gemacht haben. Ebenso wurden das Spiel unserer E2 bei der SG Tura Altendorf und unserer D1 bei TuSEM Essen verlegt.

Am kommenden Sonntag startet auch unsere erste Mannschaft in die Verbandsligasaison 2021/22. Erster Gegner ist interaktiv. Handball II (So., 12.09., 17.00 Uhr, Wolfskuhle). Dahinter verbirgt sich die bisherige Mannschaft der SG Ratingen II. Die SG Ratingen wurde nach Auflösung der Handballabteilung des Turnerbundes Ratingen in interaktiv. Handball umbenannt. Damit wartet direkt ein starker Gegner auf das Wolfsrudel. Die Ratinger haben sich sowohl intern als auch extern verstärkt und bei zweiten Mannschaften weiß man auch nie, ob nicht auch Spieler aus der ersten Mannschaft eingesetzt werden. Davor wird sich die Mannschaft aber nicht bange machen lassen. Unser Trainer Maik Paulus hat mittlerweile seine dritte Saisonvorbereitung mit gemacht und spricht von der besten Saisonvorbereitung unter seiner Regie bisher. Er ist sehr zufrieden. Deswegen werden seine Jungs auch topmotiviert in das erste Spiel gehen. Nach fast einem Jahr Spielpause ist es aber natürlich noch schwer die eigenen Leistungen und den Gegner einschätzen zu können. Die Mannschaft freut sich natürlich über viele Zuschauer und möchte dem eigenen Publikum attraktiven Handball bieten. Ein Besuch ist nach den bekannten 3G-Regeln möglich. Ein genaues Saisonziel, was eine Platzierung angeht, hat Maik nicht ausgegeben, der Start soll aber besser glücken als im letzten Jahr als vor dem Abbruch nach fünf Spieltagen nur ein Sieg zu Buche stand.

Am vergangenen Wochenende hat wie oben bereits erwähnt in der Wolfskuhle das erste C-Jugendoberligaqualifikationsturnier stattgefunden. Unsere Jungs hatten es dabei mit ETB SW Essen und dem TV Ratingen zu tun nachdem SG Überruhr seine Mannschaft sehr kurzfristig zurückgezogen hatte. In beiden Spielen konnte unsere von Jonas Weßkamp und Christin Maloversnik trainierte Mannschaft gut mithalten, musste sich aber leider mit 5:8 gegen TV Ratingen und mit 4:8 gegen ETB SW Essen geschlagen geben, so dass es am kommenden Wochenende darum geht, sich im zweiten Qualiturnier doch noch für die Oberliga zu qualifizieren. Dann geht es gegen TuSEM Essen C2, SG Tura Altendorf, Neusser HV und SG Unterrath. Hier gilt es unter die ersten drei Mannschaften zu kommen. Torschützen gegen Ratingen: Nick Schade, Louis Wyrwa (je 2); Kjell Kawemann (1). Torschützen gegen ETB: Emil Heinrich (2); Felix Niederberger, Nick Schade (je 1).

Auch unsere D2 hatte am vergangenen Wochenende ihren ersten Spieltag. Gegner war der TV Cronenberg, der außer Konkurrenz in der Liga mitspielt, weil sie auch ältere Spieler einsetzt. Trotzdem konnte unsere von Thomas Humpert trainierte Mannschaft nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem 5:2 Rückstand gut mithalten und musste sich nach einer tollen Aufholjagd am Ende dann aber doch mit 10:9 (7:4) geschlagen geben. Torschützen: Niklas Zehnpfennig (4); Jonas Ahlert, Leopold Legenbauer (je 2); Nils Fröhlich (1). Am kommenden Wochenende spielt unsere D2 gegen die DJK Altendorf 09 (So., 12.09., 14.00 Uhr, Wolfskuhle).

Am kommenden Wochenende beginnt auch für unsere D1 gegen die SG Überruhr (So., 12.09., 15.15 Uhr, Wolfskuhle) und unsere E1 beim Kettwiger SV (Sa., 11.09., 145.15 Uhr, Th.-Heuss-Gymnasium) die neue Spielzeit und auch unsere F-Jugend wird an einem Miniturnier in der Sporthalle am Hallo (Sa., 11.09., 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr) teilnehmen.

 

Die Ergebnisse vom vergangenen Wochenende:

MTG C1 – TV Ratingen C1 (Quali)  5:8 (2:4)

MTG C1 – ETB SW Essen E1 (Quali)  4:8 (3:3)

TV Cronenberg D1 – MTG D2  10:9 (7:4)

 

Die nächsten Spiele mit MTG-Beteiligung:

Sa., 11.09.21, 11.20, TuSEM Essen C2 – MTG C1 (Quali), Margarethenhöhe

Sa., 11.09.21, 12.40, MTG C1 – SG Tura Altendorf C1 (Quali), Margarethenhöhe

Sa., 11.09.21, 14.15, Kettwiger SV 70/86 E1 – MTG E1, Th.-Heuss-Gymnasium

Sa., 11.09.21, 14.40, SG Unterrath C1 – MTG C1 (Quali), Margarethenhöhe

Sa., 11.09.21, 16.40, MTG C1 – Neusser HV C1 (Quali), Margarethenhöhe

So., 12.09.21, 12.45, MTG E2 – SG Überruhr E1, Gymnasium Wolfskuhle

So., 12.09.21, 14.00, MTG D2 – DJK Altendorf 09 D1, Gymnasium Wolfskuhle

So., 12.09.21, 15.15, MTG D1 – SG Überruhr D1, Gymnasium Wolfskuhle

So., 12.09.21, 17.00, MTG 1M – interaktiv. Handball 2M, Gymnasium Wolfskuhle